Zum Inhalt springen

E-Jugend: Turnier beim FC Viktoria Berghausen

Erstellt von Holger Hurst | |   E-Jugend

2. Platz beim Pfinztal-Cup für E-Jugend-Kicker

Als letzter Auftritt der Saison stand am 14.07.2018 das E-Jugend Turnier beim FC-Sportfest in Berghausen an. Unterstützt durch 2 Spieler aus Kleinsteinbach konnten wir letztlich eine Mannschaft stellen. 8 Teams, aufgeteilt in 2 Gruppen waren für das Turnier angetreten. In unserer Gruppe befanden sich unsere Nachbarkicker aus Berghausen, Söllingen und Kleinsteinbach.
Im ersten Spiel gegen Berghausen gerieten wir unglücklich nach ein paar Minuten in Rückstand. Unbeeindruckt davon konnten wir aber nach und nach das Spiel übernehmen und den Ausgleich erzielen. Nach einer Ecke war es Abudhi, der den Ball über die Linie drückte. Berghausen versuchte von nun an wiederum unser Tor in Bedrängnis zu bringen, scheiterten aber immer wieder an unserer Abwehr und unserem Torwart Ruben. Als sich alle schon auf ein Unentschieden eingestellt hatten, nahm sich Arne den Ball und zog aus rund 20 Metern ab. Der Ball schlug über dem Torwart unter der Latte ein – 2:1. Kurz darauf war Schluss. Gewonnen – nach so langer Zeit endlich mal wieder ein Sieg!
Im zweiten Spiel trafen wir auf Söllingen, die in der abgelaufenen Rückrunde mit ihren beiden Mannschaften Staffelmeister wurden. Schnell entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, indem Söllingen den besseren Start erwischte und in Führung ging. Wieder in Rückstand zeigten unsere Jungs jedoch Moral und hielten dagegen. Einen unserer Angriffe konnte dann Muhamad nutzen und das 1:1 erzielen. Das Spiel war nun ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre Chancen auf einen weiteren Treffer. Letztlich war es wiederum Arne, der das Glück auf seiner Seite hatte und erneut durch einen Konter das gewinnbringende 2:1 markierte. Nach dem Abpfiff war der Jubel riesig über den 2. Sieg.
Vor dem letzten Spiel gegen unsere Freunde aus Kleinsteinbach standen bereits fest, dass wir als Gruppenerster das Halbfinale erreicht hatten und Kleinsteinbach durch 2 Niederlagen den 4. Platz in der Gruppe einnahm. So entschied man sich aufgrund den hohen Temperaturen auf ein 7-Meter-Schießen. Auch dies war ein kleines Spektakel bei dem es hin und her ging. Letztlich hatten wir wiederum das bessere Ende und entschieden das Duell mit 4:3.
Im Halbfinale kam es zu einem Wiedersehen mit dem ASV Durlach, der uns bereits in der Vor- und Rückrunde jeweils bezwungen hatte. Dieses Mal erwischten wir den besseren Start: Abudhi erlief einen langen Pass, legte den Ball am Torwart vorbei und schob locker ins leere Tor zum 1:0 ein. Der ASV drängte fortan auf den Ausgleich, doch Jan, Sören und Elias schafften es überwiegend die Angriffe abzuwehren. Den Schlusspunkt setzte dann Sören mit einem satten Schuss ins rechte Dreieck. Das 2:0 bedeutete zugleich – Finale!

Dort traf man auf den VfB Grötzingen, der sich im 2. Halbfinale gegen Berghausen durchsetzen konnte. Beide Mannschaften versuchten nochmals alles für die letzten 14 Minuten aus sich herauszuholen, wobei Grötzingen den etwas frischeren Eindruck machte. So gingen sie auch nicht ganz unverdient mit 1:0 in Führung. Wieder in Rückstand liegend war es diesmal umso schwerer dagegen zu halten, zumal man auch Glück hatte nicht noch weitere Gegentreffer zu kassieren. Dennoch hatten wir auch einige Gelegenheiten auf einen Treffer und so blieben wir auch im letzten Spiel nicht ohne eigenen Torerfolg. Abudhi behielt im Chaos vor dem Tor den Überblick und spitzelte den Ball über die Linie. Doch diesmal hatten wir nicht das bessere Ende auf unserer Seite. Kurz vor Schluss ermöglichte ein Stellungsfehler in unserer Abwehr dem Gegner den Lucky Punch. In einem hart umkämpften Finale musste man sich somit dem VfB Grötzingen mit 1:2 geschlagen geben.

Dennoch ist der 2. Platz ein Riesenerfolg und jeder Spieler darf zurecht Stolz auf sich sein. Hut ab für diese Leistung und den Einsatz bei solch großer Hitze.

Abschließend noch ein Dankeschön an die jungen Kicker und ihre Familien für das Geleistete in der vergangenen Saison. Ab der neuen Saison werden wir in Kooperation mit dem ATSV Kleinsteinbach gehen und die E-Jugend zusammenlegen.

Zurück